Funkübung

Am Montag den 08.05.2023 nahmen wir mit 3 Mitgliedern an der zweiten Funkübung des Feuerwehrabschnittes Marchegg in Groißenbrunn teil.

Der Schwerpunkt dieser Übung lag darin, dass die teilnehmenden Feuerwehren die versteckten Gassen im Ortsgebiet und das Ortsgebiet selbst näher kennenlernen konnten.

Es waren verschiedene Stationen aufgebaut und es mussten die dazu passenden Lagemeldungen, welche wir uns selbst überlegt hatten und wie wir sie im Einsatzfall abarbeiten würden, per Funk an die Übungsleitung übermittelt werden.

Wir haben in der zirka zwei Stunden dauernden Übung 5 verschiedene Station mit unterschiedlichen Übungsszenarien wie zum Beispiel einen Verkehrsunfall zwischen Traktor und Auto, einen Wohnhausbrand oder einen Verkehrsunfall – PKW im Teich, Lenker ist vermisst, etc. abgearbeitet.

Wir bedanken uns bei der Feuerwehr Groißenbrunn für die sehr interessant ausgearbeitete Übung.

Nach oben scrollen